Jul 17, 2017
11 Views
0 0

Josef Philip Winkler im Bundestag über Heimkinder

Written by

Josef Philip Winkler im Bundestag über Heimkinder

Josef Philip Winkler im Bundestag über Heimkinder
Rate this post

Es tat wahnsinnig weh


Heinz Duthel; Es tat wahnsinnig weh“, Missbrauch von Heimkindern, nachts kam der Pfarrer am Tag der Heimleiter Missbrauch von Heimkindern, nachts kam der Pfarrer am Tag der Heimleiter Nach mir wird einer kommen, der mächtiger ist als ich. Die nützlichsten Bücher sind diejenigen, die den Leser zu ihrer Ergän-zung auffordern. Der Pfarrer, die Nonnen, die Lehrer von damals haben zu Lebzeiten genossen und geschwiegen. Heute sind sie tot. Dokumente, die belegen könnten, was damals in dem Heim passiert ist, findet man nicht mehr – falls die Misshandlungen überhaupt jemals schriftlich fixiert wurden. Der Pfarrer war dick. Mich hat er abends häufig mitgenommen“. Salbungsvoll habe der Pfarrer dann auf das nackte Kind auf seinem SchoB eingeredet, es befingert und sexuell missbraucht. Es tat wahnsinnig weh“, schrieb das Opfer und bricht wieder einmal seine Geschichte ab. Missbrauchsopfer haben – wie andere Opfer von Verbrechen auch – darüber hinaus Ansprüche nach dem Opferentschädigungsgesetz (OEG). Die Gesetzgebung an sich ist zwar Bundesgesetz, die Ausfüh-rung in den Ländern jedoch höchst unterschiedlich.

Price: 1.49 GBP„Es tat wahnsinnig weh“: Missbrauch von Heimkindern, nachts kam der Pfarrer am Tag der Heimleiter

Kurzbeschreibung
Heinz Duthel; „Es tat wahnsinnig weh“, Missbrauch von Heimkindern, nachts kam der Pfarrer am Tag der Heimleiter
Missbrauch von Heimkindern, nachts kam der Pfarrer am Tag der Heimleiter

Nach mir wird einer kommen, der mächtiger ist als ich.

Die nützlichsten Bücher sind diejenigen, die den Leser zu ihrer Ergän-zung auffordern.

Der Pfarrer, die Nonnen, die Lehrer von damals haben zu Lebzeiten genossen und geschwiegen. Heute sind sie tot.

Dokumente, die belegen könnten, was damals in dem Heim passiert ist, findet man nicht mehr – falls die Misshandlungen überhaupt jemals schriftlich fixiert wurden. Der Pfarrer war dick. „Mich hat er abends häufig mitgenommen“. Salbungsvoll habe der Pfarrer dann auf das nackte Kind auf seinem Schoß eingeredet, es befingert und sexuell missbraucht. „Es tat wahnsinnig weh“, schrieb das Opfer und bricht wieder einmal seine Geschichte ab.

Missbrauchsopfer haben – wie andere Opfer von Verbrechen auch – darüber hinaus Ansprüche nach dem Opferentschädigungsgesetz (OEG). Die Gesetzgebung an sich ist zwar Bundesgesetz, die Ausfüh-rung in den Ländern jedoch höchst unterschiedlich.

 

Entschädigung für ehemalige Heimkinder: Kinder und Jugendliche, die während einer kommunalen oder kirchlichen Heimerziehung in der Bundesrepublik Deutschland und der DDR zwischen 1949 und 1975 zu Opfern von Unrecht und Misshandlungen geworden sind, sollen entschädigt werden. Dafür machen sich die Fraktionen der CDU/CSU, SPD, FDP und von Bündnis 90/Die Grünen in einem gemeinsamen Antrag (17/6143) stark, über den ab etwa 22.15 Uhr abschließend beraten und abgestimmt wird. Ebenfalls zur Abstimmung steht ein eigener Antrag der Linksfraktion (17/6093), in dem sie sich ebenfalls für eine Entschädigung einsetzt. Beide Vorlagen greifen Ergebnisse des vom Bundestag eingerichteten Runden Tisches „Heimerziehung in den fünfziger und sechziger Jahren“ auf. Das Gremium hatte sich mit der Misshandlung von Kindern und Jugendlichen in deutschen Heimen beschäftigt. Zur Abstimmung liegt eine Beschlussempfehlung des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (17/6500) vor. Für die Aussprache stehen 30 Minuten zur Verfügung.

14.) Beratung BeschlEmpf u Ber (13.A)

zum Antrag CDU/CSU, SPD, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Opfern von Unrecht und Misshandlungen in der Heimerziehung wirksam helfen zum Antrag DIE LINKE.

zum Antrag DIE LINKE.
Unterstützung für Opfer der Heimerziehung – Angemessene Entschädigung für ehemalige Heimkinder umsetzen
– Drs 17/6143, 17/6093, 17/6500 –
(TOP 14, 00:30 Stunden)

Facebook Comments
Article Categories:
Bestsellers
18487 visitors online now
18487 guests, 0 members
Max visitors today: 18487 at 01:44 pm
This month: 18487 at 07-28-2017 01:44 pm
This year: 18487 at 07-28-2017 01:44 pm
All time: 18487 at 07-28-2017 01:44 pm
%d Bloggern gefällt das: